Pioneers of Education
Online Bildungsgipfel/22

11.-19. Februar

Bibliothek

Interviews aus den letzten Jahren

Klicke im Menü auf das Sprecher:innenbild, um dir einige unserer Best-of-Interviews anzusehen.

Im Interview mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani

Es gibt jetzt ein Zeitfenster für Veränderung bis 2035. Wir befinden uns in der riskantesten Phase, aber auch in der chancenreichsten.
The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.
  • Warum hat die PISA-Studie Aladins Karriere maßgeblich geprägt.
  • German Bildung: Wo der Bildungsbegriffs in Deutschland herkommt und wie er sich gewandelt hat.
  • Der Lernkompass der OECD und sich verändernde Märkte: Was das eine mit dem anderen zu tun hat.
  • Was ist das Abitur heute noch wert? Die neue soziale Ungleichheit, wenn alle den gleichen Schulabschluss haben.
  • Warum das Zeitfenster für gesellschaftliche und schulische Veränderung genau eingrenzbar ist und welche Entwicklung dafür verantwortlich ist.
  • Welche Kompetenzen Lehrkräfte heute brauchen, um Diskriminierung und Rassismus zu begegnen?

Biographie & Hintergründe

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani ist Soziologe und Inhaber des Lehrstuhls für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück. Er ist dort sowohl am Institut für Erziehungswissenschaft als auch am Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien (IMIS) angesiedelt. Gleichzeitig betreut er als Beauftragter des NRW Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) die "Koordinierungsstelle für muslimisches Engagement in NRW" und ist Mitglied des Beirats für Teilhabe und Integration des Landes NRW.

Aladin El-Mafaalani ist Autor und Herausgeber zahlreicher wissenschaftlicher Schriften, darunter zehn Bücher und über 100 Artikel in Zeitschriften, Sammelbänden und Handbüchern.

Die bei Kiepenheuer und Witsch erschienenen Bücher "Das Integrationsparadox" (2018), "Mythos Bildung" (2020) und "Wozu Rassismus?" (2021) waren auf den Bestseller- und Bestenlisten. "Wozu Rassismus?" war sein insgesamt zehntes Buch.

Das waren unsere Speaker:innen 2021

Das waren die Praxislabore 2021

Das waren die Dialogrunden 2021

Das waren unsere Speaker:innen 2020

Das waren unsere Speaker:innen 2019