Pioneers of Education

22.3. bis 30.3.2019

Lerne von Pionier*innen, wie wir jetzt die Schulen, Universitäten und Elternhäuser von Morgen gestalten können

Inspiration + Ideen + Impulse für eine neue BildungsWelt

Adelheid Tlach-EickhoffAmir FreimannBernhard HanelBirgit BrauburgerChris BalmeChristine SimonEducators for Future meet Fridays for FutureFelix Banaszak
Gerald HütherGordon NeufeldHeinrich KronbichlerHelmut WolmanJerry MinzJohannes Geibel, netzwerk n e. V.Johannes Zylka und Valentin HellingJola Drews
Joshua ConensJuana KoflerKarin DobererKazuma MatobaKosha JoubertLuisa KleineMarcelo da VeigaMargret Rasfeld & Jamila Tressel
Mugove NyikaNils AltnerOtto HerzPeter SpiegelSandra WeckertSilke WeißSimon KornhäuslSonja Student
Sophie Krüger, Kreidestaub e. V.Sukadev BretzVivian DittmarWilfried SchleyYouth4PlanetAdelheid Tlach-EickhoffAmir FreimannBernhard Hanel
Sandra Weckert

Sandra Weckert

Jazzmusikerin, Team- und Organisationsentwicklerin

""Nicht da draußen das System ist mein Feind, sondern mein mangelnder Glaube an mich und dass ich das kann.""

Sandra Weckert, im tiefsten Osten Deutschlands aufgewachsen, erlernte mit 6 Jahren das Geigenspiel und verbrachte ihre Kindheit und Jugend in der Schule und Musikschule des DDR Systems. Ein zwiespältiges Thema für sie, denn einerseits halfen ihr die Disziplin und harte Arbeit dazu, jetzt 18 Instrumente zu beherrschen und vielfältigste Auftragskompositionen, besonders für Kinder und Jugendliche, umzusetzen, andererseits empfand sie das Bildungssystem der DDR als äußerst übergriffig und es machte sie zur Rebellin.

Nach dem Studium der Pädagogik mit den Fächern Deutsch, Musik und Englisch arbeitete sie als Lehrerin an Schulen aller Formen, in der Erwachsenenbildung und Musikschulen aller Art, machte nebenbei Karriere als Jazzsaxophonistin und veröffentlichte 10 CDs / Platten.

Immer wieder mit dem herkömmlichen Bildungssystem in Konflikt geratend gründete sie 2009 ihre eigene Akademie, die braintreeacademy®, die derzeit 3 Filialen in Berlin, Cuxhaven und Ulm unterhält und zum Teamentwickler mit der bigbandmethod® ausbildet. Bundesweit ist die braintreeacademy® für Schulen aller Art tätig und arbeitet dort mit Gruppen von bis zu 500 Menschen.


Eindrücke von der Bigbandmethod

neue Lern- und Schulkultur gestalten

Einblick in die Praxis


Brandenburgertor Konzert anlässlich des Mauerfalls

Im Jahr 2019 jährt sich zum 30. Mal der Mauerfall. Angesichts dieses Datums wollen wir mit allen Menschen in Deutschland
ein gemeinsames, riesig großes Konzert am 09.11.2019 geben.

www.brandenburgertorkonzert.de

Du möchtest die Inspiration unbegrenzt zur Verfügung haben und dauerhaften Zugang zu allen Interviews?

Sichere Dir das  Pioneers of Education-Komplettpaket.
Mit zusätzlichem Bonusmaterial und Gutscheinen der Expert*innen!

4 Kommentare

  • Martina Dierig

    Danke für den inspirierenden Beitrag – gerade den Vergleich mit dem Musizieren in einer großen Band finde ich sehr gelungen. Für alle, die sich fragen, um welche Musikvideos es sich handeln könnte: Ich denke, Silke meint die Stücke, die von „Playing for Change – Connecting the people through music“ aufgenommen wurden. ( https://playingforchange.com/); z.B. zum Thema mindset ( https://youtu.be/Cyuc8cdfwnw = Bob Marley, Redemption song).
    Ansonsten kann ich – mit ca. 25 Jahren Schulerfahrung im „konventionellen“ Schulbetrieb – vielem zustimmen, was den Ist-Zustand an vielen Schulen anbelangt und auch das Entwicklungspotenzial. Ich finde allerdings die Vernetzung und den Austausch sehr wichtig, da das, was der Einzelne durch die eigene Veränderung bewirken kann, auch viel Kraft kostet – deswegen finde ich das ganze Symposium sehr hilfreich, weil sich hier Menschen aus dem Bildungsbereich zusammenfinden können, um sich gegenseitig nicht nur zu inspirieren, sondern auch zu bestärken.

  • Silke

    Liebe Ute,
    du schreibst Silke, meinst aber Sandra! Das nur zur Ergänzung! Ansonsten stimme ich völlig mit dir überein!

  • Ute

    Ein sehr lebhafter und inspirierender Beitrag!
    Silke ist ein sehr authentischer Mensch. Sie hat die Gabe, Menschen jeden Alters enorm zu motivieren. Ich glaube. das liegt daran, weil sie das lebt und verkörpert, was sie spricht.
    Ich habe mir auf ihrer Webseite die verschiedenen Videos zu den einzelnen Projekten in den verschiedenen Schulen angeschaut. Ich war begeistert, wie sie jedes einzelne Kind abholt und motiviert, das eigene Potential zu entfalten und in einer Gemeinschaft respektvoll mitzuwirken. Es hat mich begeistert, in welch kurzer Zeit Kinder in der Lage sind in einer Gemeinschaft/ Bigband harmonisch zu musizieren und sich gegenseitig etwas beizubringen.Das Schöne ist, das nach so einem Projekt für alle Beteiligten ein Ergebnis als Erfolg inform eines Konzertes hör- und spührbar wird.
    Die Begeisterung der Kinder und das Leuchten in deren Augen zu sehen hat mich sehr berührt.

    Ich wünsche mir sehr, das sich diese Botschaft verbreitet und viele viele Kinder, deren Begleiter ( Schule/ Kindergarten) sowie die ganze Gesellschaft davon lernen und provitieren können und kann.
    Danke für diese Inspiration und diesen wunderbaren und sehr inspirierenden Kongress!

    Liebe Grüße
    Ute

  • Christine Fischer

    Ich hätte in dem Beitrag gern mehr Inhaltliches über die Braintreeakademie erfahren, aber am Ende war das Interview sehr inspirierend.
    Wir sind der Gestalter unseres eigenen Lebens und genau da muss man beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.