Pioneers of Education

ReConnect

12. November

Mit der Kraft des Wir die Zukunft unseres Bildungssystems gestalten.

Dr. Bettina Volkens

Autorin, Beraterin und Gestalterin neuer Arbeitswelten und digitaler Transformation
Dr. Bettina Volkens
Interview mit Bettina Volkens
Trailer
AUDIO - Interview mit Bettina Volkens

Wie können wir es hinbekommen, dass es wirklich losgeht? Die Erkenntnis ist seit Jahren da

Dr. Bettina Volkens

Sie ist zutiefst davon überzeugt, dass wir in Deutschland viel zu langsam sind mit der Neuausrichtung des Bildungssystem. “So können wir  den Bedarfen  der Unternehmen nicht ausreichend  Rechnung tragen. Wir haben kein Erkenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem. Jedes Jahr erscheinen zahlreiche Studien, die den Handlungsbedarf aufzeigen. Trotzdem passiert viel zu wenig”, so Volkens.

3 Kommentare

  • Michael

    Unter der Leitung von Frau Volkens wurde ein massives Kontrollsystem eingeführt, durch das jede Führungskraft bis zum Referent bewertet wurde. In diesem System Profile gibt es vier Stufen und es war wichtig, dass genügend Führungskräfte und Mitarbeiter unterhalb des Durchschnitts bewertet werden. Das hat zu unendlichen Diskussionen geführt und sorgt dafür, dass sich angeblich unterdurchschnittliche Mitarbeiter auch unterdurchschnittlich verhalten. Zu diesem Thema gibt es unendlich viele Studien. Die Demotivationsstrategien durch das Schulnotensystem werden in Unternehmen fortgesetzt.

  • Gisela Vaske-Hoppe

    Otto Scharmer beschreibt es als Soziale Feldarbeit. Klimawandel, Beziehungsorientierte Begleitung, Gleichwürdigkeit, Co-Kreativität … sind die Nordsterne. Da will ich hin 🔭 & mache mich auf den Weg. Dazwischen liegt das Feld, das WIR bestellen sollten dürfen, damit unser gemeinsames Anliegen gelingen kann.
    Also ….
    Zuhören, Zuhören, Zuhören
    Open Mind, Open Heart, Open Will
    Vom Beurteilung in den Beobachtung
    damit junge Menschen artgerecht gedeihen & sehen lernen, wo sie ihren Platz in der Welt SEHEN & was sie beitragen können, unsere Welt zu einem besseren & schöneren Ort zu machen …
    Machen ist wie wollen, nur krasser ♡☆♡

  • Cool, soviel Begeisterung für innovative Ansätze zu hören!
    Wie könnte der Blick von Funktionalisierung für Verwertungsprozesse am Arbeitsplatz erweitert werden auf die kommenden Herausforderungen der Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Migration & Integrationsfähigkeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.