Pioneers of Education

ReConnect

12. November

Mit der Kraft des Wir die Zukunft unseres Bildungssystems gestalten.

Corina Aguilar-Raab mit Silvia Wiesmann

SEE Learning
Corina Aguilar-Raab mit Silvia Wiesmann
Interview mit Corina Aguilar-Raab und Silvia Wiesmann
Trailer
AUDIO - Interview mit Corina Aguilar-Raab und Silvia Wiesmann

Wir brauchen für die Aufgaben in der Welt nicht nur kühle, kluge Köpfe, sondern Menschen, die nah an ihren Werten sind und kooperativ Dinge bewegen wollen.

Corina Aguilar-Raab ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Psychologie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg und ausgebildete Paar- und Familientherapeutin. Ihre aktuelle Forschungsinteressen beziehen sich auf den Einfluss von Achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Interventionen auf soziale Interaktionen (u.a. bei Paaren und Eltern) und auf die psychische Gesundheit. Aus der Erfahrung Mutter zweier Töchter zu sein, bieten sich auch über die berufliche Perspektive hinaus vielfältige Berührungspunkte, inwiefern die Entwicklung psychischer Qualitäten und Fähigkeiten wie Selbstregulation bis hin zu Achtsamkeit und Mitgefühl zu einem besseren Umgang mit sich und anderen führen kann. Menschliche, kulturübergreifende Werte und sinnbasiert eigene Handlungsspielräume vom Kleinkindalter bis ins Erwachsenenalter in unterschiedlichen Bildungskontexten zu fördern, ist Corina Aguilar-Raab hierbei ein besonders wichtiges Anliegen.

Silvia Wiesmann ist MBSR-Lehrerin und Ausbilderin (Leitung MBSR- Lehrerausbildung EZfA, Europäisches Zentrum für Achtsamkeit) vom Center for Mindfulness, USA. Sie ist Dozentin an verschiedenen Fortbildung im Bereich Körperwahrnehmung, Achtsamkeit und Hospizarbeit für Fachleute in sozialen und psychologischen Berufen. Schwerpunkt ihres Unterrichts in der Erwachsenenbildung ist prozessorientiertes ganzheitliches Lernen mit dem Anliegen universelle  menschliche Qualitäten wie Mitgefühl, Toleranz und Gelassenheit zu stärken und auf dieser Basis fachliches Know-how zu vermitteln. Die Förderung von sozialen, emotionalen und ethischen Fähigkeiten und damit eine Stärkung grundlegender menschlicher Werte, ist Silvia Wiesmann eine dringende Herzensangelegenheit. Außerdem ist sie Gründerin und Präsidentin des Vereins Soziales, Emotionales und Ethisches Lernen Schweiz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.